Allgemeines

Wir freuen uns ueber Ihre Entscheidung, das Programm mit Ihrem (oralen) Vortrag und/oder Posterpraesentation zu bereichern.

Sollte aufgrund einer Verordnung der Bundesrepublik Deutschland, des Freistaates Thüringen, der Stadt Jena oder der Ernst Abbe Hochschule Jena (EAH) eine Präsenzveranstaltung vom 27.-30.03.2023 nicht umsetzbar sein, behalten sich die Organisatoren vor, die KERAMIK 2023 terminlich zu verschieben oder als virtuelle Veranstaltung durchzuführen.


Wir bitten Sie die nachfolgenden Hinweise zu beachten
 

  •  

Hinweise zur Registrierung

  • Single-Anmeldung; d. h. Mehrfachanmeldungen über eine Person sind nicht moeglich!
     
  • Wir empfehlen daher, dass sich jeder Teilnehmer ein eigenes Benutzerkonto (d. h. mit seiner persoenlichen E-Mail-Adresse) einrichtet und sich nachfolgend bei der Tagung anmeldet.
    Das Einrichten eines Benutzerkonto in diesem Kongressmanagement-System ist kostenfrei.
     
  • Sollten Sie ueber eine dritte Person zu dieser Veranstaltung angemeldet worden sein, so kann eine Einreichung (Beitrag) und die Teilnahme an der virtuellen Tagung nur über das Benutzerkonto dieser Person erfolgen.

  •  

Wenn Sie einen Vortrag und/oder ein Poster einreichen, muessen Sie sich zuerst als Teilnehmer zu dieser Veranstaltung anmelden. Erst im Anschluss koennen Sie dann über dieses Kongressmanagement-System Ihren Short abstrac und danach weitere Unterlagen zu diesem Beitrag einreichen.

  •  

Wenn Ihre Einreichung von dem Programmausschuss nicht akzeptiert wurde, so koennen Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung bis zum 02.02.2023 kostenfrei stornieren. Danach gelten die AGB. Schreiben Sie dazu bitte eine E-Mail an die DKG-Geschaeftsstelle unter congress@dkg.de

  •  

Der Programmausschuss erwartet, dass alle Referenten und Autoren, ihre Teilnahmegebuehr fristgerecht begleichen (siehe Termine und Fristen). Sollten Sie bis zum dort genannten Termin Ihre Teilnahmegebuehr nicht beglichen haben, so kann Ihre Einreichung im Programm und in den Konferenzunterlagen nicht beruecksichtigt werden.

  •  
Geeignete Beitraege koennen in der DKG Verbandszeitschrift „cfi/Ber. der DKG“ veroeffentlicht werden. Diese Beitraege werden von dem Programmausschuss mit den Herausgebern der Zeitschrift nach dem Symposium ausgewaehlt. In diesem Fall wird man - unaufgefordert (per E-Mail an die E-Mail-Adresse Ihres Accounts im Kongressmanagement-System) - Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

 

Termine / Fristen


27.10.2022
  •  

Einreichungsfrist (orale) Vortraege und Poster endet

 

bis 31.12.2022

  •  
Information per E-Mail über Annahme / Nichtannahme der eingereichten (oralen) Vortraege   und Poster an die Referenten



ab 01/2023

  •  

Per E-Mail - Versendung der Teilnehmerrechnungen an  alle Vortragenden (orale Vortraegen / Poster)

  •  
vorläufige Programmuebersicht  wird veroeffentlicht ( nur orale Vortraege und Poster)



02.02.2023

  •  
Anmeldung Marketingmoeglichkeiten KERAMIK 2023 endet
  •  
Frist zur kostenfreien Stornierung von Teilnehmeranmeldungen endet



09.02.2023

  •  

Bewerbungsfrist Hans-Walter-Hennicke-Vortragswettbewerb endet

  •  
Redaktionsschluss -  Programmheft und Abstractband
  •  
Gebuchten Marketing-Unterlagen muessen vollstaendig bei der DKG vorliegen; im anderweitigen Fall keiner Veroeffentlichung möglich
  •  
Die Frist zur Zahlung der Teilnahmegebuehr für Vortragende / Autoren endet. Bei Nichtzahlung  kann auf Entscheidung des Programmausschusses der Beitrag aus dem Programm / Konferenzunterlagen entfernt werden.



01.03.2023

  •  
Anmeldeschluss KERAMIK 2023
  •  
Redaktionsschluss:  Teilnehmerverzeichnis


27. - 30.03.2023

  •  
KERAMIK 2023 /
98. DKG-Jahrestagung